Rückblick zur CIVINET Veranstaltung „Vom Antrag zur Umsetzung – EU-Förderprogramme im Überblick“

Der mehrjährige EU-Finanzrahmen stellt in der Förderperiode 2014-2020 über verschiedene Programme Mittel zur Unterstützung nachhaltiger städtischer Mobilität zur Verfügung. Um eine Gesamtschau verschiedenster Fördermöglichkeiten zu bieten, veranstaltete das CIVINET Deutscher Sprachraum in Kooperation mit der Landeshauptstadt München am Freitag, 24. Oktober 2014 die Veranstaltung „Vom Antrag zur Umsetzung – EU-Förderprogramme im Überblick“.

Die Einreichung und Umsetzung von EU-Projekten im Rahmen dieser Programme stellt Akteurinnen und Akteure vor verschiedene Herausforderungen: von der ressourcenintensiven Projektentwicklung bei unsicherer Erfolgslage, den diversen technischen und finanziellen Programm-Logiken bis zur Koordination verschiedener administrativer Kulturen, hin zu gemeinsamen und erfolgreichen Projektergebnissen. Insbesondere für kleinere und mittlere Städte ist es mitunter schwierig, sich in der Breite von Möglichkeiten zurechtzufinden bzw. den verschiedenen Programmanforderungen zu entsprechen.

Die CIVINET-Veranstaltung „Vom Antrag zur Umsetzung – EU-Förderprogramme im Überblick“ bot - ausgehend von den spezifischen Anforderungen der Städte – nicht nur einen „technischen“ Überblick über die Anforderungen relevanter EU-Programme sondern zusätzlich

  • Stellte es Insiderwissen zur Akquisition und Implementierung verschiedener EU-Projekte bereit und veranschaulichte dieses anhand praktischer Beispiele,
  • Diskutierte, wie sich Städte im Reigen der EU-Programme positionieren können,
  • Zeigte auf, wie man strategische Zielsetzungen von Städten in konkrete EU-Projekte verwandelt und Fördermittel synergetisch nutzt, und
  • Demonstrierte, welche Rolle und Unterstützung CIVINET hier bieten kann.

Die Präsentationen und Diskussionen reichten von Horizon 2020 und CIVITAS 2020, bis zu URBACT III und dem INTERREG Programm, bis hin zu LIFE, Connecting Europe Facility und dem CIVITAS Activity Fund.

Alle Präsentationen können hier eingesehen werden:

Programm der Veranstaltung

Moderation und Begrüßung

Siegfried RUPPRECHT, RUPPRECHT CONSULT

Impulsreferat „Fördermittel, Austausch, Risiken und Nebenwirkungen“

Michael GLOTZ-RICHTER, Freie Hansestadt Bremen

Horizon 2020 & CIVITAS 2020

Fred DOTTER, FGM-AMOR und Georg WERDERMANN, Stadt Aachen

URBACT III

Gerhard ABLASSER, Stadt Graz

INTERREG Nordwesteuropa

Dorothea PALENBERG, Nationale Deutsche Kontaktstelle INTERREG NWE

INTERREG Central Europe, Alpenraum, Donauraum

Doris WIEDERWALD, FGM-AMOR

INTERREG Ostseeraum, Nordseeraum

Michael GLOTZ-RICHTER, Freie Hansestadt Bremen

LIFE

Siegfried RUPPRECHT, RUPPRECHT CONSULT

Connecting Europe Facility

Siegfried RUPPRECHT, RUPPRECHT CONSULT

CIVITAS Activity Fund

Susanne BÖHLER-BAEDEKER, RUPPRECHT CONSULT

CIVINETs

covenantofmayors.eu
eltis
EPOMM
European Mobility Week
sump
managenergy
Smart Cities Marketplace
EU Logo

This website is produced as part of CIVITAS ELEVATE Coordination and Support Action funded by the European Union Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 824228. © Copyright 2021 CIVITAS Initiative. All rights reserved.

This website is hosted by an environmentally-friendly server provider.