Das CIVINET Deutscher Sprachraum heisst sein neues Mitglied willkommen: Die Leibniz Universität Hannover

1831 von dem Gelehrten Karl Karmarsch gegründet, startete die "Höhere Gewerbeschule zu Hannover“ mit nur 64 Schülern. Heute sind es rund 24.000 Studierende in den Natur- und Ingenieurwissenschaften, den Geistes- und Sozialwissenschaften sowie den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Und auch in Zukunft soll es Freude machen zu studieren, zu lehren und zu forschen, deshalb ist eines der erklärten Ziele der Leibniz Universität Hannover, die Qualität von Lehre und Forschung kontinuierlich zu verbessern.

Die rund 90 Studienfächer bieten eine zukunftsorientierte Ausbildung junger Akademiker. Das Studium an der Leibniz Universität Hannover ermöglicht dabei nicht nur die wissenschaftliche Qualifikation, sondern auch praktische Anschauung in fächerübergreifenden, vernetzten Systemen. Von der Wahl des richtigen Faches bis zu Semesterverlauf und Prüfungen finden Sie hier nähere Informationen.

Die Leibniz Universität Hannover verfügt über ein hohes wissenschaftliches Potential. Dies wird durch zahlreiche Forschungsaktivitäten unter Beweis gestellt. Dabei konzentriert sich die Leibniz Universität Hannover auf national und international wettbewerbsfähige Schwerpunkte, um so das Profil der Hochschule zu schärfen. Die Forschung wird durch die Kooperation mit international führenden Universitäten und Forschungszentren gestärkt.

Weiterbildungsprogramme werden an der Leibniz Universität Hannover groß geschrieben – ob berufsbezogen oder allgemeinbildend. Die Hochschule bietet unter anderem Aufbau- und Ergänzungsstudiengänge sowie berufsbegleitende Studiengänge an. Diese Angebote gelten für das gesamte Hochschulpersonal, aber auch für Gasthörer und Seniorenstudierende. Mehr als 6.000 Personen nehmen jährlich an den unterschiedlichsten Angeboten teil. So zum Beispiel auch an den Programmen für Klein- und Mittelbetriebe oder einer Vielzahl wissenschaftlicher Tagungen und Seminare.

Neun Fakultäten mit mehr als 160 Studien- und Teilstudiengängen machen die Leibniz Universität Hannover zu einer der größten Hochschulen Niedersachsens. Geeint wird sie durch das Ziel höchster Qualität in Forschung und Lehre. Daran wirken rund 1.100 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie über 300 Professorinnen und Professoren mit.

Internationalisierung wird an der Leibniz Universität Hannover groß geschrieben: Kooperationen in Forschung und Lehre sowie Studierendenaustausch werden weltweit gepflegt. Etwa 3.000 der rund 21.000 Studierenden kommen aus dem Ausland. Internationale Gastwissenschaftler bereichern Forschung und Lehre und tragen ebenso wie die Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen zur Internationalisierung des Studienangebotes bei. Das Hochschulbüro für Internationales ist Ansprechpartner für Beratung und Betreuung in internationalen Angelegenheiten und das Fachsprachenzentrum ist die Anlaufstelle für Ihre Sprachkompetenz.

Website der Leibniz Universität Hannover: www.uni-hannover.de

CIVINETs

covenantofmayors.eu
eltis
EPOMM
European Mobility Week
sump
managenergy
Smart Cities Marketplace
EU Logo

This website is produced as part of CIVITAS ELEVATE Coordination and Support Action funded by the European Union Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 824228. © Copyright 2021 CIVITAS Initiative. All rights reserved.

This website is hosted by an environmentally-friendly server provider.